SELAM im Überblick

SELAM ist in Äthiopien mit vier Standorten in drei Städten vertreten: in Addis Abeba, Hawassa und Dire Dawa

 

Addis Abeba: SELAM I und II

Kinderheime
  • 160 Kinder leben in Familienhäusern

  • 145 Jugendliche sind im SIL-Programm

(Stand 2020)

305 betreute Kinder
  • 1 Kindergarten mit 2 Stufen

  • 2 Primarschulen von 1. - 8. Klasse 

  • 1 Sekundarschule von 9. - 10. Klasse 

  • 1 Maturavorbereitung von 11. - 12. Klasse

  • Abendklassen für Erwachsen

(Stand 2020)

3'461 Kinder in den Schulen

(Regulär (R), Kurzzeit (K) und Abendschule (A))

  • Metallbau (R, K, A)

  • Holzverarbeitung (R, K)

  • Fahrzeugmechanik / -Elektrik (R, K, A)

  • Elektro / Elektronik / Bau (R, K, A)

  • Informatik und KV (R)

  • Gastronomie (R, K, A)

  • Näherei (R, K)

  • Landwirtschaft (K)

(Stand 2020)

1'236 Lernende in 8 Bereichen
  • KITA für 129 Kinder

  • Hygiene-Projekt für 265 Mädchen

  • Lunch-Projekt für 280 Kinder

  • Wirtschaftsprogramm für 30 Frauen

  • Handarbeitsatelier für 26 Frauen

  • SELAM-Klinik Konsultationen (auch für lokale Bevölkerung)

  • Schulgelderlass für 787 Kinder und Jugendliche

  • Schulmaterialspende an 157 Kinder

  • Individuelle Unterstützung für 29 Kinder

 (Stand 2020)

1'703 Einheimische unterstützt
  • Tiere: Kühe, Kälber, Rinder, Ochsen, Hühner, Bienen

  • Bereiche: Milchviehhaltung, Gemüseanbau, Getreide, Futteranbau

  • Produkte: Milch, Eier, Honig, Fleisch, Gemüse (Salat, Krautstiel, Karotten, Randen, Zucchetti, Brokkoli, Kabis, Bohnen), Blumen, Zierpflanzen

  • Der Verkauf der landwirtschaftlichen Produkte trägt zu einem erheblichen Teil der Selbstfinanzierung bei

 (Stand 2020)

7ha Agrarfläche
  • 1 Restaurant mit internationalen Menüs (ca. 100 Plätze)

  • 1 Restaurant mit nationalem Menü (Injera) (ca. 30 Plätze)

(Stand 2020)

2 Restaurants
  • 631 Mitarbeitende arbeiten am Standort Addis (SELAM Childrens Village & Produktionsfirma TRIAE)

  • SCV: 48% Frauen & 52% Männer

  • TRIAE: 8.5% Frauen & 91.5& Männer

631 Mitarbeitende
  • SELAM Children´s Village: 248 Männer, 233 Frauen

  • TRIAE: 137 Männer, 13 Frauen

(Stand 2020)

  • Gewinnbringenden Bereiche: Landwirtschaft, Produktion, Trainings, Schul-/Ausbildungsgelder, Ausbildungsvereinbarungen

  • Diese Bereiche tragen zu einer Selbstfinanzierung von 1/3 vom SELAM Standort Addis Abeba bei.

  • Gewinnbringenden Bereiche: Landwirtschaft, Produktion, Trainings, Schul-/Ausbildungsgelder, Ausbildungsvereinbarungen

  • Diese Bereiche tragen zu einer Selbstfinanzierung von 1/3 vom SELAM Standort Addis Abeba bei.

(Stand 2020)

1/3 selbstfinanziert

Hawassa: Selam Awassa Business Group

 

(Regulär (R), Kurzzeit (K)

  • Metallbau (R, K)

  • Gastronomie (R, K)

(Stand 2020)​

200 Lernende in 2 Bereichen
  • 1 Restaurant mit internationalem Menü (ca. 50 Plätze inkl. Terrasse)

1 Restaurant
  • Am Standort in Hawassa arbeiten 69 Mitarbeitende in der Berufsausbildung, in der Produktion und in der Verwaltung.

(Stand 2020)​

69 Mitarbeitende
  • Selam Awassa Business Group ist eine Firma (Public limited company = plc) mit Gewinnausschüttungsverbot da ein wohltätiger Zweck verfolgt wird.

  • gewinnbringende Bereiche: Produktion, Ausbildungsbeiträge, Partnerbeiträge

SABG = PLC

Dire Dawa: Shalom Engineering Dire Dawa

 

(Regulär (R), 

  • Metallbau (R)

(Stand 2020)​

4 Lernende in 1 Bereich
  • Am Standort in Dire Dawa arbeiten 20 Mitarbeitende in der Berufsbildung, in der Produktion und in der Verwaltung.

(Stand 2020)​

20 Mitarbeitende
  • Shalom Engineering Dire Dawa (SEDD) ist eine Firma (Public limited company = plc) mit Gewinnausschüttungsverbot da ein wohltätiger Zweck verfolgt wird.

  • Die Firma ist noch im Aufbau und verdient aktuell nur an der Produktion

SEDD = PLC

Geografische Standorte