SELAM - Kinderheime & Ausbildungszentren in Äthiopien

 

Wir können Orte schaffen helfen, von denen der helle Schein der Hoffnung in die Dunkelheit der Erde fällt.

Seit 30 Jahren strahlt SELAM Hoffnung und Zukunft  für Waisenkinder und Jugendliche in Äthiopien aus.


                                                       

SELAM Aktuell

Mitteilungen



30 Jahre
ist es her, dass Zahai Röschli die ersten Waisenkinder im neu erbauten "Selam Children Village" aufgenommen hat und die "Selam-Story" ihren Lauf genommen hat. Auslöser war eine Dürrekatastrophe im Norden Äthiopiens. Unter einer schweren
Dürre
leidet das Land auch jetzt wieder. Patrick Wülser hat auf SRF 1 am 31.3. darüber berichtet. SELAM selbst ist in der Dürreregion nicht tätig. Wer aber den Opfern der Dürre helfen möchte, dem empfehlen wir von Herzen, die Nothilfprogramme von HELVETAS in der Amhara- und Tigray-Region zu unterstützen (PK 80-3130-4 Vermerk: Dürre Äthiopien). Weitere Infos erhalten sie unter www.helvetas.ch oder von Frau Anita Baumgartner: Anita.Baumgartner@helvetas.org
 

Freundesbriefe

Hier finden Sie den aktuellen Selam Freundesbrief und alle älteren Ausgaben.

››› Freundesbriefe

Film "Horizon Beautiful"


Aufgepasst! Am 17.
April gibt es eine
weitere Sondervor-
stellung des Films
HORIZON BEAUTIFUL
um 15:00 im Kino
Cameo in Winterthur.
Henok, der Bub vom
Mercato, der jetzt
im SELAM zur Schule
geht, und Stefan Gub-
ser spielen dabei die
Hauptrollen.
Auch der Regisseur
Stefan Jäger wird an-
wesend sein und nach
dem Film noch über
Entstehung und Dreh
erzählen und Fragen
beantworten.
Tickets können bei
Genet Meier im Selam
Büro in Pfungen be-
stellt werden:
Tel 052 315 32 70 oder
mail an info@selam.ch 
Weitere Infos zum Film
und zur neu herausge-
kommenen DVD unter
www.facebook.com/
horizon-beautiful   
Viel Vergnügen!